Mittwoch, 16.09.20, 13:00–16:30 Uhr

Liebe AG ELB Interessierte,

da unser letztes geplantes Treffen an der Bergischen Universität Wuppertal Corona-bedingt leider ausfallen musste, laden wir nun virtuell am Mittwoch, den 16. September 2020, von 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr zum vierten NRW-Workshop zum Thema Elektronische Laborbücher (ELB) ein.

Ziel des Workshops ist es, zum einen vom aktuellen Stand der Einrichtungen zu berichten (aufbauend auf dem 3. Treffen in Sankt Augustin), und zum anderen interaktiv an einem Hands-on zu eLabFTW mitzumachen. Darüber hinaus sind auch Impulse aus dem technischen Bereich (Bspw. Wie verlief der Roll-out?) willkommen.

Vertreter aus den technischen Abteilungen sind aufgerufen, gemachte Erfahrungen und dabei aufgetretene Herausforderungen zu schildern.

ELB-Neueinsteigende sind herzlich willkommen!

Agenda

Uhrzeit TOP
12:30 Uhr Einloggen/virtueller Kaffee
13:00 Uhr Einführung ELB-Workshop fdm.nrw
13:10 Uhr Begrüßung & Kurzbericht des Treffens zu: „Rechtliche Fragestellungen“ Zulauf
13:30 Uhr Update zu: Stand der Einrichtungen Alle Interessierten
15:00 Uhr Interaktiv: eLabFTW (in der Lehre) Zulauf, Knipprath
16:00 Uhr Abschlussrunde (u.a. Themen & Termine nächstes AG-Treffen)

Weitere Informationen

Veranstaltungsort
Der 4. NRW-Workshop zu ELB findet aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell statt. Die Einwahldaten für die Videokonferenz werden nach Anmeldeschluss an die angemeldeten Teilnehmenden versendet.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier online für die Veranstaltung an. Die Einwahldaten für die Videokonferenz werden am Tag der Veranstaltung an die Teilnehmenden versendet.

Kontakt
Nina Knipprath, HHU Düsseldorf (knipprath@hhu.de)
Torsten Rathmann, BU Wuppertal (rathmann@uni-wuppertal.de)
Magdalene Cyra, fdm.nrw (magdalene.cyra@uni-due.de)