Nach dem gemeinsamen Vormittagsprogramm wurden am Nachmittag des „Tages der Forschungsdaten“ an verschiedenen Hochschulen in NRW Workshops, Vorträge, Vernetzungsveranstaltungen und vieles mehr speziell für die Forschenden am jeweiligen Standort angeboten. Für weitere Informationen zu den Angeboten folgen Sie bitte den Links in der Tabelle am Seitenende

Die Informationsveranstaltung zur Forschungsdatenplattform Coscine (angeboten von der RWTH Aachen University) und der Workshop „Drittmittel, Daten, Dokumentationen – FDM als Wegweiser für HAW“ (angeboten von der Förderlinie FDMScouts), richteten sich an ein standortübergreifendes Publikum. Die Folien zu diesen beiden Veranstaltungen finden Sie hier: