Informationsveranstaltung zum Aufbau der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)

 

9. März 2020, 10:00 bis 14:30 Uhr

Seit der Veröffentlichung der ersten Papiere des Rates für Informationsinfrastrukturen zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) hat sich viel getan: Die Förderung von jährlich bis zu 90 Millionen Euro im Endausbau wurde von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz beschlossen und die Anträge der ersten Ausschreibungsrunde bei der DFG eingereicht. In den beiden folgenden Ausschreibungsrunden sollen weitere Fachkonsortien gefördert werden. Diese werden die NFDI als koordinierte und vernetzte Einrichtung zur Entwicklung und zum Betrieb einer nachhaltigen und interoperablen Informationsinfrastruktur weiter vorantreiben.

Um die Aktivitäten rund um die NFDI auf Landesebene zu bündeln und Akteur*innen miteinander zu vernetzen, laden die Landesrektorenkonferenz der Universitäten in Nordrhein-Westfalen (LRK-NRW), die Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) sowie die Landesinitiative für Forschungsdatenmanagement (fdm.nrw) herzlich zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung ein.

In der Veranstaltung informieren wir Sie über Zielsetzung, Beteiligungsmöglichkeiten und Ausschreibungsverfahren. Dabei soll auch diskutiert werden, wie sich lokale FDM-Services an Hochschulen von den Angeboten der NFDI abgrenzen und ergänzen. Vertreter*innen verschiedener Fachrichtungen werden zudem über laufende Aktivitäten einzelner Konsortien berichten.

Freuen Sie sich auf Vorträge und Diskussionen unter anderem mit Dr. Johannes Fournier (DFG), Dr. Barbara Ebert (Geschäftsstelle des Rates für Informationsinfrastrukturen), Prof. Dr. Sabine Roller (Universität Siegen), Prof. Dr. Juliane Fluck (ZB MED/NFDI4Health) und Prof. Dr. Matthias S. Müller (RWTH Aachen/NFDI4Ing).

 

Zielgruppe

Zielgruppe sind neben Wissenschaftler*innen, die an der strategischen Entwicklung von FDM interessiert sind, die Leitungsebenen von Hochschulen und Infrastruktureinrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

 

Weitere Informationen

Die Veranstaltung knüpft an die Veranstaltung „Was bedeutet der Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur für NRW?“ am 19.4.2018 in Hagen an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der LRK-NRW > weitere Infos

 

Veranstaltungsort

Universität Wuppertal, Max-Horkheimer-Str. 15 in 42119 Wuppertal
Bergisches Zimmer, Campus Grifflenberg

 

Anmeldung

Bitte registrieren Sie Sich bis zum 14. Februar 2020. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Eine Warteliste wird beim Überschreiten der maximalen Personenzahl eingerichtet.

> Anmeldeformular

 

Kontakt

Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen das Team von fdm.nrw unter info@fdm.nrw gerne zur Verfügung. Organisatorische Fragen beantwortet die LRK-NRW unter geschaeftsstelle@lrk-nrw.de.