In NRW nationale Entwicklungen begleiten

Mit der Ausschreibung der NFDI betreten alle Beteiligten Neuland. Informationsvermittlung und Begleitung von Akteur*innen beim Aufbau der NFDI sind zentrale Aufgaben der Landesinitiative fdm.nrw. Im Rahmen von Workshops, Veranstaltungen und Gesprächen unterstützt fdm.nrw (potentielle) Konsortien mit Beteiligung aus NRW. Die Landesinitiative berät Fachwissenschaftler*innen sowie Vertreter*innen von Infrastruktureinrichtungen, die sich in die NFDI einbringen wollen, in Konsortien aktiv sind oder sich informieren möchten.

Auch wenn die NFDI wissenschaftsgetrieben entsteht, spielen Infrastruktureinrichtungen bei ihrem Aufbau eine zentrale Rolle. Die Bedeutung der Hochschulen hat fdm.nrw im April 2018 in einem Positionspapier dargelegt. Neben Vorträgen zum Stand der NFDI bei lokalen Informationsveranstaltung an Universitäten in NRW, hat fdm.nrw gemeinsam mit der LRK-NRW im Frühjahr 2018 eine erste Informationsveranstaltung zur NFDI durchgeführt.

Am Dienstag, den 06.10.2020 findet eine Dialogveranstaltung in Essen statt, die den Diskussionsfaden hinsichtlich der Rolle der Hochschulen wieder aufnimmt. > Zur Anmeldung


Ansprechpersonen

Matthias Fingerhuth
Magdalene Cyra