19.-20.01.2022 & 17.-18.08.2022, 09:00 – 15:30 Uhr, virtuell

Inhalte und Ziele

Diese Veranstaltung ist als Follow-up zum bewährten „Train-the-Trainer Workshop zum Thema Forschungsdatenmanagement“ konzipiert. Der Train-the-Trainer Workshop wurde ursprünglich im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts FDMentor entwickelt und über 25-mal in Deutschland durchgeführt, womit über 300 Multiplikator:innen aus forschungsnahen Einrichtungen zum FDM fortgebildet werden konnten.

Die zweitägige Follow-up-Veranstaltung soll den Teilnehmer:innen der Train-the-Trainer Workshops die Möglichkeit bieten:

  • die Inhalte und Methoden zu festigen,
  • an einem eigenen Lehrdrehbuch zu arbeiten,
  • Methoden und Tools zu testen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Methode des Peer-to-Peer-Feedbacks angewendet, wodurch die Teilnehmenden konstruktive Rückmeldungen auf ihre Konzepte und Methoden erhalten und geben. Das Programm fördert insgesamt die Bildung und den Ausbau einer aktiven Community aus Trainer:innen zum FDM, die sich zu Schulungskonzepten austauschen und bei der Durchführung unterstützen können (z. B. im Rahmen von Team-Teachings).

Das zugrundeliegende Konzept wurde im Rahmen der Unter-Arbeitsgruppe „Schulungen/Fortbildungen“ der DINI/nestor AG „Forschungsdaten“ entwickelt und seit Juli 2021 von Mitgliedern der UAG durchgeführt. Die vorliegenden Workshop-Termine werden u. a. von Jeanne Wilbrandt (Leibniz Institut für Alternsforschung Jena), Benjamin Slowig (Landesinitiative fdm.nrw) und Katarzyna Biernacka (Humboldt-Universität zu Berlin) gestaltet.

Zielgruppe

Personen, die zuvor an einem „Train-the-Trainer Workshop zum FDM teilgenommen haben, FDM-Schulungen durchführen/planen und sich mit anderen Trainer:innen austauschen möchten.

Organisation

Hinweise zur Teilnahme

Teilnahmevoraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem „Train-the-Trainer Workshop zum Thema FDM“.

Angesichts der Teilnahmebegrenzung wird darum gebeten, dass sich möglichst nur eine Person pro Hochschule bzw. Einrichtung anmeldet. Teilnahmewünsche können über das Anmeldeformular eingereicht werden, welches innerhalb der jeweiligen Anmeldezeiträume weiter unten freigeschaltet wird; sie erhalten zeitnah nach Ende der Anmeldephase eine Rückmeldung.

Da es sich bei diesem Angebot um ein Angebot der UAG Schulung/Fortbildung der DINI/nestor AG Forschungsdaten handelt, können Teilnahmewünsche aus dem gesamten deutschsprachigen Raum eingereicht werden.

Termine und Anmeldung

Termin A

19.–20.01.2022, 09:00–15:30 Uhr
Ort: virtuell
Teilnahme-Plätze: 16
Anmeldezeitraum: 15.11.2021–12.12.2021
Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Termin B

17.-18.08.2022, 09:00–15:30 Uhr
Ort: virtuell
Teilnahme-Plätze: 16
Anmeldezeitraum: 20.06.2022–17.07.2022
Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Datenschutzhinweis

Wenn Sie dieses Formular zur Anmeldung nutzen, werden die von Ihnen in der Eingabemaske eingegeben Daten zum Zweck der Durchführung und Organisation der Veranstaltung an uns übermittelt und gespeichert. Außerdem speichern wir Datum und Uhrzeit der Eingabe. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Weitere Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Universität Duisburg-Essen.

Ansprechpersonen

Benjamin Slowig