Hochschulübergreifende FDM-Aktivitäten in NRW

Ein erfolgreiches institutionelles FDM profitiert von Kooperation und Austausch: denn nicht jeder Dienst oder Service muss von den Einrichtungen neu entwickelt werden. Auch wenn Individuallösungen Vorteile bieten können, schont die Zusammenarbeit Ressourcen.

Diese Erkenntnis teilen zahlreiche Vertreter*innen nordrhein-westfälischer Hochschulen, wie in den Diskussionen während des Kick-off Workshops für die Entwicklung von hochschulübergreifenden FDM-Basisdienstleistungen in NRW (08.02.2020) deutlich wurde. Die beteiligten Institutionen nehmen es in die Hand, die Herausforderungen gemeinsam anzugehen.

Im Rahmen der FDM-Prozessbegleitung unterstützt fdm.nrw die hochschulübergreifende Zusammenarbeit nordrhein-westfälischer Einrichtungen in folgenden Themenbereichen: