26.04.2021, 10:00–13:30 Uhr

Inhalte und Ziele

Der halbtägige Online-Workshop bietet einen überblicksorientierten Einstieg in das Thema Elektronische Laborbücher (ELB bzw. ELN). Zudem wird das ELB-Tool eLabFTW vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmenden getestet. Damit richtet sich der Workshop an Personen, die sich in den Kontext der Elektronischen Laborbücher einarbeiten möchten.

Agenda

  • Thematischer Einstieg
  • Einführung von ELB an der Einrichtung/Hochschule
  • Überblick und Hands-on-Session über eLabFTW

Der Workshop wird in Kooperation mit Beatrix Adam und Birte Lindstädt (ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften) sowie mit Sarah Ann Danker und Henning Timm (Research Data Services der Universität Duisburg-Essen) angeboten. Insgesamt wird das Ziel verfolgt, für die Teilnehmenden eine Brücke in Richtung der ELB-Community bzw. der aktiven Arbeitsgruppe zu Elektronischen Laborbüchern zu schlagen.

Zielgruppe

Beschäftigte der forschungsunterstützenden Dienste (insbesondere Bibliotheken, Rechenzentren und Referate für Forschungsförderung) sowie Multiplikator:innen aus der Forschung (z. B. Datenmanagement, Projektplanung, Gruppenleitung), die keine/kaum Vorerfahrungen mit ELB sammeln konnten und sich aktuell/künftig mit der Einführung und Begleitung von Elektronischen Laborbüchern beschäftigen.

Organisation

Hinweise zur Teilnahme und Anmeldung

Die Veranstaltung wird online via BigBlueButton durchgeführt.
Die Anmeldung ist geschlossen.

Ansprechperson

Magdalene Cyra (bei inhaltlichen Fragen)

Benjamin Slowig (bei organisatorischen Fragen)